Seminare und Vorträge

Brauche ich eine Patientenverfügung?
ÜbersichtKalender

 

Im Anschluss an den Halbtageskurs „Vorbereitung auf den Tod – Vorbereitung auf das Leben“ können wir uns über die Notwendigkeit weltlicher Vorbereitungen auf den Tod Gedanken machen.

Maria Kruming gibt neben hilfreiche Tipps, wie man eine Patientenverfügung erstellen kann auch Gedankenanstöße, wie ein „Spirituelles Testament“ aussehen könnte, also eine Formulierung der eigenen Anschauungen, der ganz individuellen Wünsche und Vorstellungen, auch im Bezug auf den Sterbeprozess aus buddhistischer Sicht. 

Dieser Workshop ist für alle, die sich fragen ob und wofür sie eine Patientenverfügung brauchen und für diejenigen, die das Verfassen einer Patientenverfügung schon lange vor sich her schieben. Aber auch wenn Du schon eine Patientenverfügung hast, lohnt es sich immer wieder mal mit einem „aktuellen“ Blick drauf zu schauen. 

Termine siehe Kalenderübersicht

 

 

Den Zugang zum Online-Seminarraum (ZOOM) erhältst Du nach Anmeldung per E-Mail.

Auf Spendenbasis. 

Zur Anmeldung

Zurück zur Übersicht