Pujas und Praxis

Sutra vom Goldenen Licht
ÜbersichtKalender

Das Sutra vom Goldenen Licht ist eines der einflussreichsten Sutras des Mahayana-Buddhismus. Es genießt bis zum heutigen Tag hohes Ansehen und weite Verbreitung.

„Das Sutra vom Goldenen Licht ist außerordentlich kostbar. Es bringt Frieden und Glück. Es bringt unermesslichen Schutz für ein Land, da es große Kraft besitzt, Gewalt und dergleichen zu verhindern. Dieser Text bereinigt das Karma derjenigen, die das Glück haben, ihn zu hören. Er verhilft zu Erfolg. Wenn das Sutra an einem Ort gelehrt wird, profitiert das ganze Land. Es ist besonders heilsam, dieses Sutra an Orten zu lesen, an denen gewaltsame Auseinandersetzungen stattfinden.”
Kyabje Zopa Rinpoche

Aktuell rezitieren wir das Sutra speziell für den Frieden in der Ukraine und für alle, die direkt oder indirekt an den Folgen des Krieges leiden.

Wann unsere Gompa für die Rezitation dieses Sutras geöffnet ist, oder wann Online-Meetings dafür eingerichtet sind,  unserem Kalender entnehmen.

In der angegebenen Zeit (meist 12 Stunden) wechseln wir uns ab, um das Sutra durchgehend zu rezitieren. Du kannst Dich für jeden beliebigen Zeitraum einklinken und zuhören, mitlesen oder die Rezitation übernehmen.

Nächste Termine:

Saka Dawa: Montag, 13. Juni 21.00 Uhr – Dienstag, 14. Juni, ca. 22.00 Uhr Rund-um-die-Uhr-Praxis. 

 

Mehr Informationen über das Sutra und Lama Zopa Rinpoches Ratschläge findest du hier.

Zurück zur Übersicht